Backpfeife am Beckenrand – Slap at the pool

Im Freibad habe ich als Kind sehr viel erlebt und gesehen und berichte auch hierüber in meinem Blog.

Mit anderen Kumpels haben wir immer sogenannte “Arschbomben” gemacht und damit andere Leute nassgespritzt.
Nach einer solchen “Aktion” tauchte ich wieder am Beckenrand auf und wollte das Schwimmbecken verlassen. Vor dem Beckenrand kniete ein Mädchen ( vielleicht 15 oder 16 Jahre alt ) und klatschte mir, ohne ein Wort zu sagen, eine Backpfeife.

Da mein Gesicht ja naß war, tat diese Ohrfeige höllisch weh. Vor Schreck tauchte ich kurz ab und als ich wieder hochkam, war das Mädchen verschwunden. Meine Kumpels haben sich darüber amüsiert und mich darauf aufmerksam gemacht, dass meine Wange knallrot war und man sogar einzelne Fingerabdrücke am Hals sehen konnte.

Selbst als ich abends dann zu Hause war, war meine Wange bzw der Hals noch gerötet. Ich entsinne mich, dass mich dieser Vorfall damals auch “erregt” hat.

Schwimmbad Beckenrand

Gerlernt habe ich damals, dass Ohrfeigen allgemein ja schon weh tun, aber eine Ohrfeige auf nasse Haut extrem schmerzt und deutliche Spuren hinterlässt!

Zu diesem Thema „nasse Ohrfeigen“ habe ich meinen Film „Self-Help Organization, Part 2“ mit Heike von der Reeperbahn gedreht.

 

Schwimmerin 189 cm

 

At the public outdoor pool, I experienced and saw a lot as a child also and report about it in my blog.

With other buddies, we have always made so-called cannonballs and so splashed other people. After such an action I reappeared at the edge of the pool and wanted to leave the pool. But there a girl  (maybe 15 or 16 years old) knelt and slapped my face hard, without saying a word. Since my face was wet, this face slap hurt like hell. I dived briefly in shock and when I came back up, the girl had disappeared.

My buddies were amused about it and made me aware that my cheek was bright red and you could even see individual fingerprints on the neck. Even when I was home in the evening, my cheek and throat was still red.

I remember that this incident also teased me back then. I had learnt as a result, that a face slap generally hurt already, but a slap on wet skin hurts extremely and leaves clear marks!

On this topic „wet slaps“ I shot my film „Self-Help Organization, Part 2“ with Heike von der Reeperbahn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.